AT THE SUMMIT

10. – 11. Oktober 2020 | ab 10.00 Uhr
Die Jurte von The Dissident Goddesses’ Network
„Toter Mann“ bei paläolithischer Stätte Alberndorf , Alberndorf im Pulkautal

AT THE SUMMIT, am 10. und 11. Oktober 2020, wird im Rahmen des Paradigmas von 
„situated knowledge“ als Ereignis gestaltet: Die geplanten Präsentationen nehmen 
ihren Ausgang an der Jurte auf dem „Toten Mann“. Sie finden in kleinen Wanderungen, 
Performances und Begegnungen, die von Aktionen von Studierenden der Akademie der bildenden Künste begleitet werden, statt. Neben den Forschungsbeiträgen der Projektmitarbeiterinnen von TDGN bietet die Jägerschaft Alberndorf eine fachkundige Revierführung an und die „Wassergruppe“ der Hadreser Jungbauern untersucht das Gebiet um den „Toten Mann“ in Bezug auf nutzbare Wasseradern.

Mit
Ute Burkhardt-Bodenwinkler, Ida-Marie Corell, Angela Melitopoulos, Elisabeth von Samsonow, Aranzatzu Saratxaga, Romana Schuler, 
Studierende der Akademie der bildenden Künste Wien, 
Wassergruppe Hadres, Bernhard Schmid, Jägerschaft Alberndorf 
Robert Diem und Karl Koran

Der Eintritt ist frei.
Aufgrund der derzeitigen Situation ist die Anzahl der Gäste auf 20 limitiert. Wir bitten daher um verbindliche Anmeldung bis Freitag, 2. Oktober unter: office@tdgn.at
Barrierefreier Zugang ist leider nicht gegeben. Wir empfehlen festes Schuhwerk.

Wir danken unseren Partner*innen: Dorferneuerungsverein Alberndorf Gerda Schaludek, 
Weinbauverein Alberndorf Dominik Lust, Bürgermeister Alberndorf Christian Hartmann, Krinzinger Lesehaus Untermarkersdorf

Collage by Ida-Marie Corell – The Arlberg Collage Series , 2017