The Dissident Goddesses’ Network, Temple Hour #1

Zeitgenössische Tempel als Ausdruck der Polis, eines Wir-Gefühls. The Dissident Goddesses’ Network widmet sich der Entwicklung zukünftiger Tempel unter Aspekten der Constructed Narratives, der Schaffung von Orten für Kollektive.

Lecture #3

The Dissident Goddesses‘ Lecture #3
Montag, 7. Oktober, um 18.30 Uhr, NHM, Naturhistorisches Museum – Eintritt frei
DIE VENUS VON WILLENDORF: KLIMA; FLORA, FAUNA IM PALÄOLITHIKUM

The Dissident Goddesses’ Network, Temple #1

Ihm Rahmen der Parallel Vienna vom 24.09.-29.09.2019 zeigt der Kunstverein fAN in Kooperation mit The Dissident Goddesses‘ Network, der Akademie der bildenden Künste, Wien und dem Forum Morgen die Arbeiten des Künstlers Valentin Postlmayr.

Exhibition at the occasion of the symposium

Exhibition at the occasion of the symposium – STEFANIA PIA & JUAN FRANCISCO VERA
13 - 15 September 2019 | MAMUZ Museum Mistelbach, Aspern an der Zaya

International Symposium

ZEITGENÖSSISCHE VORGESCHICHTEN – MÜTTER, VENUSSE, GÖTTINNEN Das Vermächtnis der weiblichen Figuren aus der Vorgeschichte
13 - 15 September 2019 | MAMUZ Museum Mistelbach, Aspern an der Zaya

Lecture #2

The Dissident Goddesses‘ Lecture #2
MAK Vortragssaal, MAK Stubenring 5, 1010 Wien Samstag, 20. Juli 2019, 19 Uhr, Eintritt frei
Heide Göttner-Abendroth: Matriarchat heute und morgen.

Lecture #1

The Dissident Goddesses‘ Lecture #1 Blickle Kino im Belvedere 21, Arsenalstrasse 1, 1030 Wien Freitag, 12. April 2019, 17 Uhr Moderation: Ute Burkhardt-Bodenwinkler The Dissident Goddesses’ Lectures gehen in Form von Vorträgen, Performances und Experimenten von Wissenschafterinnen und Künstlerinnen der Substanz der Göttin auf den Grund. Die Lectures sind Teil von “The Dissident Goddesses‘ Network”…

Klausur Hadres

Klausur Hadres 16.-18.Mai 2019 Die erste Klausur in Hadres in Niederösterreich versammelte eine kleinere Projektgruppe zu einem konzentrierten Gespräch. Kontroversiell diskutierte Themen waren der Begriff der Göttin als die Forschungsperspektive bereits im Projekttitel charaktierisierender Zugang. Auf dem Hintergrund der Gaia-Debatte, die durch den französischen Philosophen Bruno Latour in den letzten Jahren argumentativ Profil gewonnen hat,…

Kick off

Vom 3.-5.März 2019 fand in Krems das erste Treffen der Forscherinnen und Künstlerinnen des The Dissident Goddesses‘ Network statt. Neben dem Kernteam waren eine Reihe von Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirates anwesend, die auch kurze, spannende Vorträge zu ihren Forschungsgebieten hielten. Es war eine große Freude, Frau Dr.in Walpurga Antl-Weiser vom Naturhistorischen Museum in Wien über…

DER PSYCHOPOLITISCHE SOUVENIRLADEN

Performance bei der Biennale Venedig 2019
am Mittwoch, 8. Mai 2019, 19 Uhr
Spazio Ridotto, Calle del Ridotto 1388, San Marco, Venedig

Elisabeth von Samsonow (Aktion), Ida-Marie Corell (Ton) und Ebadur Rahman (Kamera)